Wegbegleitung

Ich kann deine Ängste nicht tragen, von deinem Schmerz dich nicht befreien, dir die Last der Vergangenheit nicht nehmen, die Trauer aus deinem Herzen nicht verbannen, von der Einsamkeit dich nicht erlösen – doch ich gehe gerne an deiner Seite: reiche dir meine Hand, damit Angst und Schmerz dich nicht überwältigen; gebe dir das Versprechen, dass nichts zu schwer sein wird, als dass du es vor mir nicht zeigen dürftest. Ich bin dein Wegbegleiter, so du magst…..

Karin Kohlmann

Weitere Artikel

Brauchst du hilfe und Unterstützung?

Ich bin hier! Mach den ersten Schritt und melde dich noch heute.