Hypnotherapie

Hypnose

Hypnose ist der Prozess, der Trance nutzbar macht. Diese kennzeichnet eine tiefe körperliche Entspannung gepaart mit klarsichtiger und hochkonzentrierter Aufmerksamkeit. Positive hypnotische Effekte und Reaktionen, physiologisch und psychologisch

  • Abnahme der allgemeinen Muskelspannung

  • regelmäßigere Atmung

  • Absinken von Herz-, Atemfrequenz und Blutdruck

  • Abnahme des Stresshormonspiegels, dadurch positive Stimulation der Immunabwehr

Dein Unterbewusstsein, dein innerer Kompass.

Die Wirkung von Trance und Suggestionen werden therapeutisch genutzt. Moderne Hypnotherapie ist ein ressourcenorientiertes, integratives, psychotherapeutisches Kurzzeittherapie – Verfahren.
  • Verbesserung des Allgemeinbefindens und Stärkung des körpereigenen Immunsystems
  • Desensibilisierung in der Angstsituation
  • Schmerztherapeutische Behandlung
  • Aktivierung körperlicher Ressourcen
  • „Körpersprache“ – Erkennen und Verstehen
  • Reduzierung belastender Nebenwirkungen bei Therapien
  • Aktivierung eigener Bewältigungsfähigkeiten
  • Klärung und Verarbeitung von inneren Konflikten
  • Bearbeitung „alter“ Ängste und Traumata
  • Bearbeitung von Konflikten und Ängsten

Bei den unterschiedlichsten Problemen kommt sie zur Anwendung:

  • Minderwertigkeitsproblemen
  • Stress
  • Ängste
  • Depressionen
  • Traumatische Erlebnisse
  • psychosomatische Beschwerden
  • Schlafstörungen
  • Allergien
  • Migräne
  • Schmerzen
  • chron. Erkrankungen
  • Traumarbeit
  • u.v.m.

chron. Patient/in und möchtest deine medizinische Behandlung mental unterstützen, dein Immunsystem stärken, sowie das Schmerzerleben reduzieren? Da ist ein Therapieprogramm von 8- 10 Stunden ausreichend. Du erlernst zudem Techniken zu Selbsthypnose, um nach Abschluss der Therapie selbstständig weiter arbeiten zu können.