Die Brücke der Trauer

Lange stand ich vor der schmalen Holzbrücke,
die sich mit ihrem sanften Bogen spiegelte.
Es war eine Brücke zum Hin- und Hergehen,
hinüber und herüber. Einfach so,
des Gehens wegen und der Spiegelungen.

Die Trauer ist ein Gang hinüber und herüber.
Hinüber, dorthin, wo man mit ihm war.
Alle die Jahre des gemeinsamen Lebens.

Und dieses Hin- und Hergehen ist wichtig.
Denn da ist etwas abgerissen.
Die Erinnerung fügt es zusammen, immer wieder.
Da ist etwas verloren gegangen.
Die Erinnerung sucht es auf und findet es.
Da ist etwas von einem selbst weggegangen.
Man braucht es. Man geht ihm nach.
Man muss es wiedergewinnen, wenn man leben will.

Man muss das Land der Vergangenheit erwandern,
hin und her, bis der Gang über die Brücke
auf einen neuen Weg führt.

Jörg Zink

Projekt Lebensende

Es ist nicht einfach sich mit seiner Endlichkeit zu befassen, insbesondere wenn man weiß, das man seine Herzensmenschen zurück lassen muss. Doch wie kann man

So ist Sterben

Was ist Sterben „Ein Schiff segelt hinaus und ich beobachte wie es am Horizont verschwindet.⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Jemand an meiner Seite sagt: „Es ist verschwunden.“ Verschwunden wohin?

Geschwister

Geschwister halten zusammen, geben sich die Hand um sich aneinander fest zu halten, um sich nicht zu verlieren. ⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀Sie sind wie ein Glied, aus dem

Datenschutz
Naturheilpraxis & Trauerbegleitung, Besitzer: Boranka Hauer (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl:
Datenschutz
Naturheilpraxis & Trauerbegleitung, Besitzer: Boranka Hauer (Firmensitz: Deutschland), würde gerne mit externen Diensten personenbezogene Daten verarbeiten. Dies ist für die Nutzung der Website nicht notwendig, ermöglicht aber eine noch engere Interaktion mit Ihnen. Falls gewünscht, treffen Sie bitte eine Auswahl: